Online Rechner

rechner_174

News Rechtsschutz

Nachrichten


Rechtsschutz für private Krankenversicherung Rechtsstreitigkeiten
Kostenlose Fragen an einen Rechtsanwalt Es kommt immer einmal wieder vor, dass
Nein, eine günstige Rechtsschutzversicherung muss keine Einschränkungen der
Frag einen Rechtsanwalt

Kostenlose Fragen an einen Rechtsanwalt

Es kommt immer einmal wieder vor, dass man vor einer rechtlichen Frage steht. Etwa wenn beim Einkaufen einmal etwas schief geht: kann man dann kostenlosen Ersatz verlangen, oder muss man die Ware noch einmal bezahlen? Oder wenn man im Internet einkauft: welche Chancen hat man rein rechtlich gesehen, wieder an sein Geld zu kommen, wenn die Ware nicht wie erwartet ausfällt? Oder beim Kauf eines Autos, wenn nach einiger Zeit eine Reparatur fällig wird: ist das nun noch Gewährleistung, die der Verkäufer leisten muss, oder ist es Garantie, weil es der Verkäufer versprochen hat, oder muss man die Reparatur aus der eigenen Tasche bezahlen?

Frag kostenlos einen Rechtsanwalt!

In allen diesen Fällen wäre es natürlich schön, wenn man genau Bescheid wüsste. Doch wenn man nicht selbst Jura studiert hat, dann ist man meist nicht ganz sicher, was denn nun richtig ist. Da wäre es schön, wenn es möglich wäre, den Service „Frag kostenlos einen Rechtsanwalt“ in Anspruch zu nehmen.

Eines ist klar, wenn auch etwas spitzfindig: Frag kostenlos einen Rechtsanwalt – das ist eigentlich selbstverständlich. Jeden Rechtsanwalt darf man kostenlos fragen. Fragen kostet nichts. Aber die Antwort kostet! Und das meist nicht zu wenig. Rechtsanwälte können kräftig zulangen, vor allem wenn man wirklich den Service „Frag kostenlos einen Rechtsanwalt“ ausnutzt, ohne darauf hinzuweisen, dass man auch für die Antwort nichts bezahlen möchte. Denn ohne diesen Hinweis fasst der Rechtsanwalt die Frage als Auftrag auf. Und da es in diesem Bereich keine Vorgaben für das Honorar gibt und ja auch nichts vereinbart wurde, kann er kräftig zulangen. Ein Stundensatz von 250 Euro ist da schon drin, und wie viele Stunden er für die Antwort gebraucht hat, das sucht  er sich, auch noch aus.

Rechtsschutzversicherung

Da hilft eben nur eines: eine Rechtsschutzversicherung abschließen. Und die Versicherung vorher zu fragen, ob der Fall gedeckt ist. Dann gilt nämlich: Frag kostenlos einen Rechtsanwalt!